Aus einer kleinen Gruppe von Studierenden ist mittlerweile ein eingetragener Verein entstanden. Der CONNECTA e. V. wurde im Jahr 2002 gegründet und hat damit die erforderlichen Rahmenbedingungen für eine sichere Planung und Durchführung der Messe geschaffen. Die Besucher und Aussteller profitieren dabei von einem fortlaufend ergänzten Messeangebot. 

Organisation und Planung der CONNECTA

Die jährlich im Oktober stattfindende Messe erfordert ein ganzjähriges Engagement der Vereinsmitglieder und des CONNECTA‐Teams. Wichtigstes Mittel für eine erfolgreiche Organisation ist dabei eine reibungslos funktionierende Kommunikation zwischen den Vereins‐ und Teammitgliedern sowie eine strukturierte Aufgabenerteilung. Nach dem Ende der CONNECTA im Oktober beginnen bereits wieder die Vorbereitungen für die CONNECTA im darauf folgenden Jahr.

Das Messegeschehen wird dokumentiert und nachbereitet, um Informationen zu sammeln und daraus Verbesserungspotentiale für die kommende Messe zu erarbeiten. Auch die durchgeführten Befragungen und Vorschläge der Aussteller und Besucher werden ausgewertet und diskutiert, um sie für zukünftige Planungen der CONNECTA zu berücksichtigen.

Die CONNECTA sucht ständig neue Teammitglieder, um die Aufgaben auf viele Schultern zu verteilen, Mitglieder im Praxissemester zu entlasten und Absolventen nach dem Ausscheiden aus dem Team zu ersetzen. Interessierte Studierende erhalten einen Überblick in den halbjährlichen Informationsveranstaltungen, sind aber auch durch das ganze Jahr jederzeit beim CONNECTA‐Team herzlich willkommen.